HOME           PHYSIOTHERAPIE         BIKEFITTING          ÜBER MICH      KONTAKT   

BIKEFITTING

"Profitiere auch du von meiner langjährigen Erfahrung als Profiradfahrer, sowie von meinen umfassenden Kenntnissen der Anatomie, Physiologie und Pathologie des Bewegungsapparates."

 

der feine unterschied

Bikefitting vom ehemaligen Radprofi

Seit dem Start meiner Radkarriere 1994 beschäftige ich mich mit dem Thema Sitzposition am Rad. Aus eigener Erfahrung weiß ich warum es wichtig ist perfekt am Rad zu sitzen. Meine Diplomarbeit 2005 schrieb ich voller Begeisterung über das Thema Sitzposition am Rad.

 

Ich verfolge mit größter Freude die neuen Erkenntnisse der Wissenschaft und lasse diese Ergebnisse in meine Arbeit einfließen. Der Mensch lässt sich allerdings nicht neu erfinden und somit ist es das Wichtigste, dass Rad individuell auf seinen Sportler einzustellen.

 

Eine Individuelle, perfekt auf den Sportler abgestimmte Sitzposition garantiert optimale Leistung und absolute Beschwerdefreiheit. Das ist mein oberstes Ziel jeder Sitzpositionsanalyse.

 

 

LEISTUNGSPAKETE

IPTS - PRO 1

IPTS - PRO 2

ABLAUF

  1. Vermessung der wichtigsten Längen des Körpers
  2. Wichtige Gelenks- und Bewegungstest
  3. Einstellung der individuellen Sitzposition
  4. Auswertung

DAUER

ca. 1 - 1,5 Stunden

 

PREIS

Euro 150,00

OPTIONAL

Aufpreis Triathlonrad

Euro 20,00

Aufpreis Pedalplatteneinstellung

Euro 25,00

Aupfpreis Pedalplatteneinstellung

und Fußanalyse

Euro 50,00

 

ABLAUF

  1. Umfangreiche Anamnese
  2. Vermessung der wichtigsten Längen des Körpers
  3. Wichtige Gelenks- und Bewegungstest
  4. Pedalplatteneinstellung mit Fußanalyse
  5. Einstellung der individuellen Sitzposition
  6. Videoanalyse unter Belastung
  7. Auswertung

 

DAUER

ca. 2 - 2,5 Stunden

 

PREIS

Euro 260,00

OPTIONAL

Aufpreis Triathlonrad

Euro 20,00

 

Radfahren war immer schon ein wichtiger Teil der Vorbereitung. Die bessere Sitzposition macht ein effizienteres Training möglich.

 

Als ehemaliger Profi hat Rupert die richtigen Zugänge und versteht uns Athleten. Um an die Spitze zu kommen, ist dieses Know-How unverzichtbar.

 

Als Motorradsportler werde ich von Verletzungen nicht verschont. Wichtig ist jemanden zu haben, der sowohl den Sport als auch das therapeutische versteht.